Menu

default_mobilelogo

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Listung von Feriendomizilen in den Haupt-Internet-Portalen:

www.deutsches-urlaubsdomizil.de
www.top-urlaub-in-deutschland.de
  • 1. Gelistet wird in der Urlaubs-Suchmaschine www.deutsches-urlaubsdomizil.de und www.top-urlaub-in-deutschland.de plus jeweils gleichzeitig in weiteren 3 Urlaubs-Suchdateien. Rubriken gemäß Auflistung und Absprache, siehe Angebot und/oder Rechnung. Es erfolgen somit in insgesamt 4 Urlaubs-Suchdateien und in je 5 Rubriken zusammen 20 Listungen gemäß Aufstellung bzw. Absprache.
  • 2. Alle Portale werden von DIE URLAUBSMACHER LTD. verwaltet – die genaue Adresse finden Sie im Impressum.
  • 3. Alle Aufträge kommen ausschl. nur zu diesen Bedingungen / AGBs zustande. Andere Bedingungen oder Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.
  • 4. Jeder Auftraggeber von Reise-, Urlaubs- und Domizilanzeigen trägt ausschl. selbst und alleine die Verantwortung für den Inhalt seiner Werbung oder seiner uns zur Veröffentlichung angegebenen Internetseite/n und gestattet und genehmigt die Schaltung des genannten Links. Für keines der genannten Internetportale, in denen gelistet wird, übernehmen wir eine Haftung. Dies gilt auch für angebrachte Links auf den gelisteten Kundenseiten.
  • 5. Gebuchte Reise-, Urlaubs- und Domizilanzeigen bleiben für die vereinbarte Zeitspanne ununterbrochen im Internet veröffentlicht und werden nach Auftragserhalt für die vereinbarte Gesamtlaufzeit berechnet. Im Falle unvorhersehbarer technischer Schwierigkeiten oder bei höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Ausstrahlung oder Schadensersatz.
  • 6. Ausdrückliche, verbindliche Zusicherung: Es findet keine automatische Verlängerung statt, weshalb seitens gelisteter Kunden auch keine Kündigung zum Vertragsende notwendig ist. Für den Fall einer Verlängerung bedarf es einer Neuvereinbarung; DIE URLAUBSMACHER LTD. ruft interessierende Urlaubsdomizile rechtzeitig vor Auslauf einer bestehenden Listung an.
  • 7. Die Listung erfolgt sofort binnen 24, spätestens 48 Stunden gemäß Auftrag und zwar in allen oben genannten 4 Internetdateien. Es gilt für die vereinbarte Laufzeit der vereinbarte Betrag plus gültiger MwSt.! Der Preis ist ein gesamter Einmalpreis für die genannte Gesamtzeitlaufzeit. Nachberechnungen, egal wie auch immer, finden nicht statt. Unsere Rechnung ist sofort bei Erhalt zahlbar.
  • 8. DIE URLAUBSMACHER LTD. hat das Recht, bei Nichtzahlung und einer erfolglos gebliebenen Mahnung, die erfolgte Veröffentlichung / den erfolgten Eintrag / die vorgenommene Verlinkung zu sperren oder wahlweise gänzlich zu löschen, ohne dass hierdurch die Hauptforderung erlischt. Der Rechnungsbetrag gilt dann als Schadensersatzbetrag und ist in der für den Eintrag berechneten Höhe sofort zahlbar. Für verspätete Zahlung(en) und deren Folge(n) haftet ausschließlich alleine der Schuldner.
  • 9. Verbraucher können jeder Listung innerhalb einer gesetzlichen Frist von 14 Tage ab Erhalt der Rechnung ohne Angabe von Gründen widersprechen. Eine Begründung hierfür ist nicht notwendig. Es kommt auf den fristgerechten Erhalt bei DIE URLAUBSMACHER LTD. per Brief oder Fax an. DIE URLAUBSMACHER LTD. ist berechtigt, eine Gebühr bis zur Höhe der ursprünglichen Listungsgebühr plus MwSt. bei Widerruf pauschal und für bereits erbrachte Arbeiten / vorgenommene Listungsleistungen / Ausfall etc. zu verlangen. Auch dieser Betrag ist sofort bei Rechnungserhalt fällig. Bei einem Widerspruch verpflichtet sich DIE URLAUBSMACHER LTD., sofort und gemäß Kundenwunsch, die Verlinkung zur Kunden-Internetseite abzuschalten.
  • 10. DIE URLAUBSMACHER LTD. ist berechtigt, für Mahnung eine Mahngebühr zu verlangen. Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen hierzu ergänzend. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Soest (Westf.)!

Quelle: eRecht24